Letzte Aktualisierung am 07. Dezember 2017 auf der Seite "Umfrage Bürokosten"
Vergabe freiberuflicher Leistungen
     
  Vergabe
     
   

Vergabe freiberuflicher Leistungen

Am 18.April 2016 ist die neue Vergabeverordnung (VgV) in Kraft getreten. Sie löst die Vergabeverordnung für freiberufliche Leistungen (VOF) ab und regelt die Vergabe öffentlicher Aufträge an Architekten und Ingenieure. Für den Bereich der Vergabe unterhalb des Schwellenwertes von derzeit 209.000 ¤ für Planungsleistungen hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) veröffentlicht. Es ist damit zu rechnen, dass die UVgO im Juli 2017 von Seiten des Bundes eingeführt wird. Die Bundesländer können die UVgO in Landesrecht übernehmen. Einige Bundesländer haben die Einführung zum 1.01.2018 in Aussicht gestellt, so z.B. Bayern.


Anhörung des Bundestagsausschusses für Wirtschaft und Energie am 17.02.2016 – Dr.Erich Rippert (2. Von links)

Der AHO hat die Vergaberechtsreform intensiv begleitet und hat zu verschiedenen Aspekten fachlich Stellung genommen, so z.B. in der Sachverständigenanhörung des Bundestagsausschusses für Wirtschaft und Energie am 17.02.2016.

Ferner befasst sich das AHO-Heft 35 mit den unterschiedlichen Vergabeverfahren, den Verfahrensarten und Verfahrensschritten bei der Vergabe freiberuflicher Leistungen. Es werden Empfehlungen für die Durchführung der Verfahren vom Projektstart bis zur Auftragserteilung formuliert, insbesondere für eine sinnvolle Anwendung der Regelungen zur Nachweisführung der Eignung. Die erforderlichen Leistungen bei der Verfahrensbetreuung, der dafür erforderliche Zeitaufwand und auch die Anforderungen an die Verfahrensbetreuung werden praxisnah beschrieben. Das Heft kann im Rahmen der AHO-Schriftenreihe bestellt werden.

 

Die verschiedenen Stellungnahmen finden Sie hier:

Erlass BMUB vom 16. Mai 2017
Auslegung des reformierten Vergaberechts für die Vergabe von Bauleistungen,
(Pdf-Datei: 3,7 MB)
Download


Positionspapier der Verbände zur Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) vom 20.10.2016
20. Oktober 2016, (Pdf-Datei: 190 KB)
Download


Stellungnahme des AHO zur Unterschwellenvergabeordnung (UvGO) vom 14.10.2016

Positionspapier des AHO zum Diskussionsentwurf einer Verfahrensordnung für die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte (UVgO-E), 07.10.2016
(Pdf-Datei: 19 KB)
Download

Stellungnahme des AHO zum Diskussionsentwurf einer Verfahrensordnung für die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte (UVgO-E), 14.10.2016
(Pdf-Datei: 64 KB)
Download


Pressemitteilung des Deutschen Bundestags vom 17.02.2016

17. Februar 2016, (Pdf-Datei: 612 KB)
Download


Stellungnahme AHO, BAK und BIngK zur Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts
(Vergaberechtsmodernisierungsverordnung – VergRModVO) BT-Drs. 18/7318 anlässlich
der öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages
am 17.02.2016

17. Februar 2016, (Pdf-Datei: 40 KB)
Download


Stellungnahme der Kammern und Verbände der planenden Berufe zum
Referentenentwurf einer Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts vom 01.12.2015


01. Dezember 2015, (Pdf-Datei: 354 KB)
Download

Anlage zur Stellungnahme der Kammern und Verbände der planenden Berufe
zum Referentenentwurf einer Verordnung zur Modernisierung
des Vergaberechts vom 01.12.2015, (Pdf-Datei: 182 KB)
Download


     
     
Zum Seitenanfang